KINESIOLOGIE CELLE - Ententeich 25, 29225 Celle | 05141 - 45358

Profil

Doris Habekost – Gehrke
Geb. 1959, verh. 1 Kind

Durch meine Ausbildungen, Jobs und Krisenzeiten, habe ich einen selbst erlebten Zugang für ihre Themen. Die kinesiologischen Balancen haben mein Leben verwandelt. In Liebe, Frieden und mit Kontakt zu den universellen Mächten fülle ich die Lebensbalancen.

Heilpraktikerin für Psychotherapie
im eigenen Praxisraum seit 2005

Hobbys: Schreiben Lyrik und Prosa, Lesen

Beruf: Lohnbuchhalterin

Berufung: Heilpraktikerin für Psychotherapie

Zusatzausbildungen:
- Kinesiologie nach dem „Three in one Concepts“
- Energetisches Heilen
- Busch-Blüten-Therapie
- Dorn-Breuß-Massage

Weiterbildende Seminare
- in Kinesiologie
- Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg
- Focusing
- Engelarbeit- und Heilung

Wie ich arbeite

Immer mit und aus Liebe.

Immer unter Mitarbeit der Seele und mit Unterstützung der himmlischen Energien.

Meine Vorgehensweise

Vor jeder Balance reinige ich meinen Raum mit Energie und Essenzen von lebenden Wildblüten, den Love Remedies. Auf energetische Basis verbinde ich mich vor der Sitzung mit dem Klienten, und wähle sehr individuell auf meine Klienten abgestimmt, Aura- oder Vital spray von Wildblütenessenzen und Heilsteine für das Trinkwasser aus. Während meiner kinesiologischen Sitzung wird viel Wasser getrunken. Durch die passenden Energien der Heilsteine werden alte Muster losgelassen und aus dem Körper geschwemmt. Zusätzlich werden durch das Wasser heilende Energien zur Verfügung gestellt.

Meine geistigen Helfer und himmlische Mächte lade ich ein und bitte sie uns zu unterstützen. Zum Wohl aller Anwesenden und zum Wohl aller.

In der Sitzung arbeite ich mit der kinesiologischen Testmethode nach dem “Three in one Concepts“.

Lasse uns aber Raum für alle mir zur Verfügung gestellten Informationen die ich als Kanal durch die himmlischen Mächte erhalte. 

Körper, Geist und Seele betrachte ich als gleichberechtigt.

Ich fühle, erspüre und sehe den gesamten Menschen in Liebe.

© 2022 Doris Habekost-Gehrke. Alle Rechte vorbehalten.